Archiv - CDU Übach-Palenberg

Hobby-KünstlerInnen der Region 2012

Auch in diesem Jahr hatte die Frauen Union im CDU-Stadtverband Übach-Palenberg unter dem Motto „Hobby-Künstlerinnen und Hobby-Künstler der Region zeigen ihre Arbeiten“ in das Carolus-Magnus-Centrum (CMC) eingeladen. Unter der Regie von Gabi Jungnitsch, der Vorsitzenden der Frauen Union in Übach-Palenberg, und ihrer Stellvertreterin Hilde Junker fand diese Veranstaltung am Sonntag, den 18. November 2012 bereits zum 13. Mal statt.

Gabi Jungnitsch, Hildegard Junker, Thomas de Jong, Bernd Krückel, Walter Junker, Wilfried Oellers, Gerd Gudduschat und Wolfgang Jungnitsch (vlnr) - (Foto Toni Stumpf)
Gabi Jungnitsch, Hildegard Junker, Thomas de Jong, Bernd Krückel, Walter Junker, Wilfried Oellers, Gerd Gudduschat und Wolfgang Jungnitsch (vlnr) - (Foto Toni Stumpf)

Zur Freude aller Beteiligten ist das Interesse der Bevölkerung an dieser Hobby-Künstlerausstellung nach wie vor ungebrochen hoch. Besonders erfreut zeigte sich das Übach-Palenberger FU-Vorstandsteam über den Besuch des CDU-Kreisvorsitzenden Bernd Krückel und des CDU-Bundestagskandidaten Wilfried Oellers. Gemeinsam mit dem Übach-Palenberger Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) nutzen die beiden CDU-Politiker die Gelegenheit, mit einem Großteil der ausstellenden Hobby-Künstlerinnen und Hobby-Künstler Gespräche zu führen. Ebenso wie die übrigen Besucher der Hobby-Künstler-Ausstellung bewunderten auch sie die vielen handwerklich ansprechenden Werke, die nicht nur schön anzusehen waren sondern für die Hobby-Künstlerinnen und Hobby-Künstler an diesem Tag auch gute Verkaufserlöse erbrachten.

Der hierbei durch Standgelder und Spenden bei der Frauen Union zusammengekommene Veranstaltungserlös bleibt wieder für einen guten Zweck in Übach-Palenberg. Er wird – wie bereits im Vorjahr geschehen - der "Aktion: unsere Kinder" zur Verfügung gestellt. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, in finanziellen Notfällen Kinder in Übach-Palenberg unbürokratisch zu unterstützen.

Veröffentlicht: 25.05.2014 15:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 03.08.2014 16:08