Archiv - CDU Übach-Palenberg

Internationales Handballturnier

Es ist gut, dass es internationale Städtepartnerschaften gibt. Wichtig ist, dass diese Partnerschaften nicht nur auf dem Papier bestehen, sondern wirklich gelebt werden. Dass Städtepartnerschaften überaus lebendig und freundschaftlich sein können, zeigen die Städte Rosny-sous-Bois (F), Landgraaf (NL) und Übach-Palenberg (D). In jedem Jahr finden viele Veranstaltungen statt, zu denen Übach-Palenberger Bürgerinnen und Bürger mit ihren Vereinen bzw. Organisationen die beiden Partnerstädte besuchen. Diese freundschaftlichen Besuche sind jedoch keine Einbahnstraße. Vielmehr finden auch partnerschaftsfördernde und diese erweiternde Veranstaltungen in Übach-Palenberg statt. So gab es an Pfingstsamstag und Pfingstsonntag in der Turnhalle an der Barbarastraße ein internationales Handballturnier, das von der Handballabteilung im VfR Übach-Palenberg ausgerichtet wurde und an dem befreundete Handballvereine aus Rosny-sous-Bois und Landgraaf teilnahmen.

Gute Laune bei der 3-Länder-FeteFoto: Toni StumpfGute Laune bei der 3-Länder-FeteFoto: Toni Stumpf

Im Rahmen dieses Turniers wurde aber nicht nur Handballsport betrieben. Vielmehr hatten die VfR-Organisatoren um Abteilungsvorsitzenden Reinhard Schmidt für den Samstagabend eine 3-Länder-Fete mit Diskjockey im Theresiensaal organisiert. Sowohl bei diversen Handballspielen als auch bei diesem Event war es für den Übach-Palenberger Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) und auch für seinen niederländischen Amtskollegen Raymond Vlecken aus Landgraaf eine Selbstverständlichkeit, mit dabei zu sein. Gemeinsam mit den offiziellen Vertretern aus Rosny-sous-Bois sahen sie interessante Handballspiele und bei der 3-Länder-Fete am Samstagabend jugendlich-freundschaftliches Miteinander.

Veröffentlicht: 28.05.2014 00:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 31.08.2014 18:08