Tag der Deutschen Einheit

Alljährlich finden bundesweit am 3. Oktober, dem „Tag der Deutschen Einheit“, Gedenkfeiern statt. Eine zentrale Feier richtet der CDU Stadtverband Übach-Palenberg – auch im Namen der CDU im Kreis Heinsberg – jedes Jahr im Naherholungsgebiet aus.

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Günter Weinen freute sich, auch in diesem Jahr an der Friedenslinde eine große Anzahl Bürgerinnen und Bürger begrüßen zu können. Für das Pastoralteam der katholischen Pfarre St. Petrus Übach-Palenberg war Frau Gemeindereferentin Ruth Ikier der Einladung zu dieser Feierstunde gefolgt. In einer kurzen aber prägnanten Ansprache nutzte sie die Gelegenheit, über christliche Wertevorstellungen aber insbesondere über christliches Glaubensverständnis, geprägt von Zuneigung und Zuwendung für die Nächsten, zu sprechen. Auch in dem von allen Anwesenden an der Friedenlinde gesprochenen Gebet wurde hierzu Zeugnis abgelegt und der friedlichen Einigung Deutschlands gedacht.

Im Anschluss an das „Friedensgebet“ fanden sich die Anwesenden an der Musikmuschel ein, wo sie durch den Instrumentalverein Herbach, der auch in diesem Jahr unter der Leitung von Willi Beckers wieder die musikalische Gestaltung der Feierstunde übernommen hatte, musikalisch begrüßt wurden.

Kurz ging CDU-Stadtverbandsvorsitzender Günter Weinen auf die schon traditionelle Feierstunde zum „Tag der Deutschen Einheit“ an diesem Ort ein, zu dem neben vielen CDU-Mitgliedern aus dem Kreis Heinsberg auch Mitglieder anderer Parteien, von Organisationen und Verwaltungen, den Schulen und natürlich auch Bürgerinnen und Bürger aus Übach-Palenberg und den angrenzenden Kommunen stets herzlich begrüßt werden. Namentlich begrüßte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Günter Weinen in diesem Jahr u. a. Bundestagsabgeordneten Wilfried Oellers, Landtagsabgeordneten Dr. Gerd Hachen, AWO-Kreisvorsitzenden Josef Krawanja, die Vertreterinnen und Vertreter diverser CDU-Untergliederungen, von Kreistag und Kreisverwaltung Heinsberg, von Rat und Verwaltung der Stadt Übach-Palenberg, der Übach-Palenberger Vereine und Einrichtungen und mit Markus Bienwald auch den Vertreter der Presse. Sein ganz besonderer Gruß galt jedoch Sabine Verheyen, der Aachener Europaabgeordneten, die in diesem Jahr die Festansprache hielt. 

Die Rede von Sabine Verheyen steht im Wortlaut zur Verfügung.

Der offizielle Teil der Feier zum „Tag der Deutschen Einheit“ endete mit dem gemeinsamen Singen der Deutschen Nationalhymne. Im Anschluss bestand Gelegenheit, bei einer deftigen Suppe noch beisammen zu sein. Viele Bürgerinnen und Bürger, die Europa-, Bundes-, Landes- und Kommunalpolitikerinnen und -politiker nutzten dieses Beisammensein zu einem regen Gedankenaustausch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Bilderalbum zum Artikel:

Veröffentlicht: 10.10.2014 10:10

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 10.10.2014 10:10

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.