Adventsfrühstück mit Ehrungen

Es ist bereits eine schöne Tradition, dass der CDU-Stadtverband Übach-Palenberg zum Jahresende seine Mitglieder und Freunde zu einem Jahresabschluss- bzw. Adventsfrühstück in das Café Plum einlädt. Fast 100 Anmeldungen zu diesem CDU-Frühstücksevent waren bei den CDU-Organisatoren Peter Fröschen und Walter Junker eingegangen. 
So freute sich CDU-Stadtverbandsvorsitzender Oliver Walther, dass seine kurze Begrüßung bei vollem Haus erfolgen konnte. Bei dieser Gelegenheit dankte er den sich in der Flüchtlingshilfe in Übach-Palenberg aktiv tätigen CDU-Mitgliedern Oliver Stoffels, Richard Herber sowie Dietmar Lux und überreichte ihnen als äußeres Zeichen des Dankes jeweils ein kleines Präsent. 

Dietmar Lux, Oliver Walther, Richard Herber, Oliver Stoffels  Foto: Walter Junker

Bevor es dann zum gemütlichen Teil des Morgens überging, konnte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Oliver Walther eine lange Reihe von Namen der Jubilare des Jahres 2015 verlesen. Gemeinsam mit CDU-Geschäftsführer Dietmar Lux überreichte er den beiden persönlich Anwesenden CDU-Mitgliedern Christel Hall und Josef Fröschen Ehrenurkunde und CDU-Ehrennadel für eine 40-jährige Zugehörigkeit.

Oliver Walther - Christel Hall - Dietmar Lux  Foto: Walter Junker

Dabei dankte Oliver Walther den beiden CDU-Mitgliedern - stellvertretend für alle Jubilare - für die in dieser langen Zeit erbrachten Leistungen. Besonders hob er dabei das Engagement von Josef Fröschen hervor, der im stattlichen Alter von fast 80 Jahren immer noch frische Ideen, unermüdliche Energie, umweltpolitsches Gutdenken und christliche Denkanstöße in seine tagtägliche CDU-kommunalpolitische Arbeit einbringt und damit Vorbild für nachfolgende Kommunalpolitikergenerationen ist. Gleichwohl dankte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende auch allen CDU-Ratsmitgliedern, den CDU-Mitgliedern in den diversen Ausschüssen und natürlich auch den vielen Aktiven in den sechs CDU-Ortsverbänden und den Untergliederungen von Senioren Union, Frauen Union und Junge Union für die im Jahr 2015 geleistete Arbeit, die sich nicht nur auf dem politischen Parkett abgespielt hat. Vielfältig waren die Arbeiten und Aktionen in den einzelnen CDU-Ortsverbänden. Diese reichten von Aktionen wie „unsere Stadt soll schöner werden“, bei denen Reinigungs-, Blumenpflanz- und Grünbeetpflegearbeiten in den Ortsteilen durchgeführt wurden, bis hin zu drei Saftpressenaktionen. Einen sehr guten Anklang unter allen Teilnehmern fand das in diesem Jahr wiederholt durchgeführte und von Peter Fröschen organisierte „CDU-Oktoberfest“ in der „Erdinger-Holzhütten“ am Festzelt in der Borsigstraße. 

Josef Fröschen - Dietmar Lux - Oliver Walther  Foto: Walter Junker

Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) nutzte seinerseits die Gelegenheit, allen CDU-Aktivistinnen und CDU-Aktivisten seinen ganz persönlichen Dank auszusprechen. Er stellte die Vielfältigkeit der in den Untergliederungen geleisteten Arbeit zum Wohle der Gesamt-CDU heraus und erwähnte beispielhaft die von der Frauen Union organisierte Ausstellung „Hobby-Künstlerinnen und Hobby-Künstler zeigen ihre Arbeiten“, die bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Übach-Palenberger Kulturlebens ist und immer viele Besucher von Nah und Fern in das Carolus-Magnus-Centrum (CMC) anzieht. Er wies darauf hin, dass Jede und Jeder, die bzw. der in der CDU oder in einer der Untergliederungen mitarbeiten möchte, ihren / seinen ganz persönlichen Platz in der Gemeinschaftsaufgabe findet. Wolfgang Jungnitsch versprach, dass sowohl Bürgermeister, CDU-Fraktion, CDU-Stadtverband, CDU-Ortsverbände und die CDU-Untergliederungen auch im nächsten Jahr die in der Stadt zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger zu bewältigenden Aufgaben gemeinsam angehen werden.
Und dann hatte das hervorragend vom Café-Plum-Team vorbereitete Frühstücksbuffet für alle Geschmäcker etwas Leckeres zu bieten. Nach dem ausgiebigen Frühstück nutzten die CDU-Mitglieder und ihre Freunde noch gerne das gemütliche Zusammensein zu vielen anregenden Gesprächen, bei denen sicherlich auch die aktuelle Tagespolitik Thema war.

 

Veröffentlicht: 10.01.2016 14:01

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 10.01.2016 14:01

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.