Das Jahr der Feste - Gratulationscour

Bereits im Jahre 1895 erfreuten die damaligen Musiker des Instrumental-Vereins Herbach sicherlich die Zuhörerinnen und Zuhörer mit den von ihnen vorgetragenen Melodien. Dies, was vor 120 Jahren begann, hat sich im Laufe von vielen Jahrzehnten gefestigt und weiterentwickelt. So ist der Instrumental-Verein Herbach 1895 e. V. heute aus dem Vereinsleben in Herzogenrath und Übach-Palenberg nicht wegzudenken. Durch erfolgreiche Jugendarbeit ist es den „Herbachern“ gelungen, dem ansonsten festzustellenden Trend nachlassender Bereitschaft, sich vereinsmäßig zu engagieren, entgegenzustellen.

Foto: Walter Junker

Die beiden Schirmherrn des von den „Herbachern“ in diesem Jahr anlässlich des 120-jährigen Bestehens ausgerufenen „Jahr der Feste“, der Bürgermeister von Herzogenrath Christoph von den Driesch und der Bürgermeister von Übach-Palenberg Wolfgang Jungnitsch, stellten dies in ihren Ansprachen zu der am 17. Oktober 2015 im Merksteiner Bürgerhaus stattgefundenen Gratulationscour besonders würdigend heraus. Auch Ehrenpräsident von Fricken, Ehrendirigent Kopka und viele weitere Gäste stellten diese super Jugendarbeit heraus. Für den CDU Stadtverband Übach-Palenberg gratulierte bei diesem Anlass der Stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Walter Junker den Herbachern zu ihrem Jubiläumsjahr. Dabei dankte er den „Herbachern“ insbesondere dafür, dass sie den von der CDU Übach-Palenberg seit nunmehr 25 Jahren ausgerichteten Festakt aus Anlass des „Tages der Deutschen Einheit“ musikalisch gestalten und damit einen besonders würdevollen Rahmen verleihen. Ein kleines, zum Schmunzeln anregendes Gedicht, das von ihm vorgetragen wurde, zeigt in seinem letzten Vers die besondere Verbundenheit zu den Herbachern wie folgt dar:

Foto: Walter Junker

„Mit vielen von Euch sind wir auf Du und Du,
so gratuliert ganz herzlich Eure Übach-Palenberger   C D U!“

Der offizielle Festakt wurde von der heutigen 1. Geschäftsführerin Bettina Schwarz mit einer kurzen Ansprache beendet. Dabei würdigte sie insbesondere die aufopferungsvolle Arbeit der vorangegangenen Vorstands-Generation der „Herbacher“. In oftmals nicht leichten Zeiten hätten die Führungspersönlichkeiten es geschafft, den Instrumental-Verein Herbach die heutige Struktur zu geben, Schaffenskraft und Stärke zu festigen und musikalisch auf hohem Niveau zu halten. Im Namen der „neuen Generation“ dankte sie dafür ganz herzlich.

Foto: Walter Junker

Und dann wurden bei dargebotenen Häppchen und Kaltgetränken noch viele gute Gespräche mit den „Herbachern“ und ihren Gästen geführt. Für den Stellvertretenen CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Walter Junker und seine ihn begleitende Ehefrau Hilde eine gute Gelegenheit, das auf „Du und Du“ mit den Herbachern zu festigen und auszubauen sowie auch neue Kontakte zu knüpfen.

 

 

Veröffentlicht: 18.10.2015 20:10

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 01.11.2015 18:11

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.