Mitgliederversammlung Scherpenseel-Windhausen-Siepenbusch 2012

Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Scherpenseel-Windhausen-Siepenbusch trafen sich jetzt am 6. Januar 2013 im Scherpenseeler Schützenheim, um turnusgemäß einen neuen Vorstand zu wählen. Für die erkrankte CDU-Ortsverbandsvorsitzende Silvia Gillen begrüßte ihr Stellvertreter Wolf-Sören Radtke die Anwesenden. Ebenfalls berichtete Wolf-Sören Radtke über die auch im Jahr 2012 gezeigten vielfältigen Aktivitäten des Ortsverbandes. Von ihm hervorgehoben wurden die bei den sehr gut besuchten „CDU-Stammtisch-Veranstaltungen“ behandelten Themen und die hieraus aufgenommenen Aufgabenschwerpunkte, zu denen Hochwasserschutz, Baugebiete, Verkotung und Verkehrsberuhigung zählten.

Unter der Versammlungsleitung von Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) erteilte die Versammlung dem bisherigen Vorstandsteam einstimmig die Entlastung.

Wilfried Oellers ergreift das Wort - (Foto Josef Thelen)
Wilfried Oellers ergreift das Wort - (Foto Josef Thelen)

Gerne nahm Wilfried Oellers, der jüngst nominierte CDU-Kandidat für die kommende Bundestagswahl, die Gelegenheit war, sich den Scherpenseeler CDU-Mitgliedern im Rahmen dieser Veranstaltung vorzustellen. Überaus positiv wurden von den Anwesenden seine Vorstellungen und Ziele aufgenommen, die er nach erfolgreicher Wahl als Mitglied des Bundestages für den Kreis Heinsberg, für seine Bewohner und auch für die Wirtschaft des in vielen Bereichen ländlich geprägten Kreises wahrnehmen möchte.

Vor den Neuwahlen des Vorstandsteams berichtete Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) noch über die Arbeit in der städtischen Verwaltung und des Rates, wobei ein Großteil seines Berichtes den Themenschwerpunkt „Haushaltskonsolidierung“ einnahm. Hierzu hatte es Mitte Dezember 2012 nochmals großen Wirbel im Rathaus gegeben, da die Landesregierung aufgrund einer dort vorgenommenen fehlerhaften Berechnung die Zusage der finanziellen Unterstützung im Rahmen des Stärkungspaktes um sage und schreibe ca. 20 %, das sind ca. 500.000,00 €, für das Haushaltsjahr 2013 und ebenso für die Folgejahre nach unten korrigiert hatte.

Noch deutlichere Worte, die die Unfähigkeit der derzeitigen „rot-grünen“ Landesregierung hinsichtlich einer vernünftigen Haushaltspolitik aufzeigten, fand CDU-Stadtverbandsvorsitzender Günter Weinen. Er zeigte insbesondere auf, dass die Schuldenmachpolitik unter „rot-grün“ uneingeschränkt und ohne Hemmungen weitergeht, ohne dass diese auch nur im Entferntesten daran denkt, dass die heute gemachten neuen Schulden von zukünftigen Generationen bezahlt werden müssen. Als positives Gegenbeispiel führte Günter Weinen die mir Augenmaß von der Bundesregierung auf Bundesebene gestellten finanziellen Weichen dar. Im Vergleich zu anderen europäischen Staaten hat die von Angela Merkel geführte Bundesregierung eine super Arbeit geleistet. Andere Staaten schauen derzeit voller Neid auf die vorzeigbaren Erfolge unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrer Bundesregierung.

Recht unspektakulär verliefen die anschließenden Wahlen zum neuen Scherpenseeler CDU-Ortsverbandsvorstand. Da Silvia Gillen bereits im Vorfeld auf eine erneute Kandidatur als Ortsverbandsvorsitzende verzichtet hatte, wurde Wolf-Sören Radtke einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls einstimmig wurden Heinz Königs und Dietmar Lux zu seinen Stellvertretern, Helmut Grundmann zum Schriftführer sowie Silvia Gillen und Gabi Simons-Scherbel zu Beisitzerinnen gewählt.

der neue Vorstand - (Foto Josef Thelen)
der neue Vorstand - (Foto Josef Thelen)

Bevor er die Veranstaltung schloss, dankte der neue CDU-Ortsverbandsvorsitzende Wolf-Sören Radtke der leider wegen Krankheit verhinderten Silvia Gillen für die über viele Jahre im Sinne der CDU für die Bürgerinnen und Bürger von Scherpenseel, Siepenbusch und Windhausen geleistete unermüdliche Arbeit. Er zeigte sich überaus froh darüber, dass Silvia Gillen dem CDU-Ortsverband weiterhin mit Rat und Tat als Beisitzerin im Vorstand zur Verfügung steht.

 

Veröffentlicht: 25.05.2014 15:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 31.08.2014 18:08

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.