CDU Vorstandswahlen

Bei der am Freitag, den 26. April 2013, im Mehrgenerationenhaus der Stadt Übach-Palenberg stattgefundenen Mitgliederversammlung war der Vorstand des CDU-Stadtverbandes Übach-Palenberg neu zu wählen.

Vor erfreulich großer Mitgliederzahl ging ging CDU-Stadtverbandsvorsitzender Günter Weinen ausführlich auf die vielfältigen durchgeführten Veranstaltungen bzw. initiierten Aktionen des letzten Jahres ein. Hierzu gehörten sowohl die in guter Regelmäßigkeit stattfindenden Vorstandssitzungen, bei denen kommunalpolitische Probleme erörtert aber auch kommunale CDU-Ziele neu definiert werden, als auch die der Geselligkeit und Stärkung der Freundschaft dienenden CDU-Reisen. Dass der CDU-Stadtverband Übach-Palenberg das Ziel hat, zur Erhaltung der „St. Petrus-Kapelle“ – im Volksmund Karlskapelle genannt – beizutragen, ist hinreichend bekannt. Dennoch wurde aus der Versammlung heraus spontan Beifall gespendet, als Günter Weinen feststellte, dass die CDU auch in 2012 mit einem Betrag von über 1.600,00 € zum Erhalt habe beisteuern können. Weiterhin stellte er heraus, dass die von Josef und Fred Fröschen organisierten „Saft-Pressen-Aktionen“ bereits seit vielen Jahren zu einem festen Bestandteil des Übach-Palenberger CDU-Programms gehören. Ebenso das CDU-Adventfrühstück, das sich bei den CDU-Mitgliedern und den Freunden der CDU von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit erfreut.

Unter der Versammlungsleitung von Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) wurden die formal notwendigen Tagesordnungspunkte behandelt. Hierzu gehörte der von Hans Hall vorgetragene Bericht der Kassenprüfer, der dem CDU-Schatzmeister Rene Langa eine überaus korrekte Führung der Kasse bescheinigt.

Nach dem ausführlichen Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden wurde auf Antrag des Kassenprüfers Hans Hall dem bisherigen Vorstand des CDU-Stadtverbandes Übach-Palenberg einstimmig Entlastung erteilt.

Bevor der von den CDU-Mitgliedern als Versammlungsleiter bestimmte Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) die Wahlgänge als Tagesordnungspunkte aufrief, nutze er die Gelegenheit, sich bei dem bisherigen CDU-Stadtverbandsvorstand für die gute kommunalpolitische Arbeit zu danken.

Der neue Vorstand des CDU Stadtverbands Übach-PalenbergFoto: Josef Thelen

Der neue Vorstand des CDU Stadtverbands Übach-Palenberg Foto: Josef Thelen

Bei der Wahl für das Amt des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden wurde Günter Weinen mit überwältigender Mehrheit bestätigt. Dies gilt auch für seine beiden Stellvertreter Peter Fröschen und Walter Junker. Da Andre Pogorzelski aus beruflichen Gründen nicht mehr für das Amt des Geschäftsführers kandidierte, wurde Robert Kohnen, der Vorsitzenden der Jungen Union und zugleich stellvertretender Ortsverbandsvorsitzenden für Marienberg, einstimmig zum neuen Geschäftsführer gewählt. Aufgrund der in den letzten Jahren gezeigten überaus korrekten Arbeit war die einstimmige Wahl von Rene Langa zum Schatzmeister fast nur noch reine Formsache. Nachdem auch Walter Junker in Zweitfunktion im Amt des CDU-Pressesprechers bestätigt worden war, folgten die Wahlen der Beisitzer. Als Vertreter im Stadtverbandsvorstand wurden aus den CDU-Ortsverbänden bestimmt: Josef Fröschen für Boscheln, Fred Fröschen für Frelenberg, Wolf-Sören Radtke für Scherpenseel / Siepenbusch / Windhausen, Oliver Walter für Palenberg, Artur Wörthmann für Marienberg und Herbert Görtz für Übach. Die Frauen Union wird weiterhin durch Gabi Jungnitsch und die Senioren durch Artur Wörthmann im Stadtverbandsvorstand vertreten sein. Die Meinung der Jungen Union wird zukünftig von Alexander Sonntag im Vorstand des CDU-Stadtverbandes vertreten. Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) sowie CDU-Fraktionsvorsitzender Gerhard Gudduschat gehören dem Stadtverbandsvorstand ebenso als geborene Mitglieder an wie die drei Übach-Palenberger CDU-Kreistagsabgeordneten Liane Jüngling, Josef Thelen und Manfred Walther. Aus der Versammlung heraus in den Stadtverbandsvorstand hineingewählt wurden Thomas Gottschalk, Dietmar Lux, Gerd Kleinjans sowie Gabriele Simons-Scherbel. Die Kasse wird in den nächsten beiden Jahren von Bernd Brade und Herbert Pennartz geprüft.

Sichtlich erfreut zeigte sich CDU-Stadtverbandsvorsitzender Günter Weinen, dass der demokratische Wahlmarathon mit Bestimmung des neuen Übach-Palenberger CDU-Stadtverbandsvorstandes zügig erfolgte. Sein besonderer Dank galt Versammlungsleiter Wolfgang Jungnitsch. Dank sagte er aber insbesondere allen Mitgliedern des neuen CDU-Stadtverbandsvorstands, die mit dazu beitragen werden, dass die CDU in Übach-Palenberg im Schulterschluss mit dem CDU-Bürgermeister und der CDU-Fraktion im Rat der Stadt auch zukünftig ein Garant für eine an wirtschaftlichen Grundsätzen orientierte, innovative und weitsichtige Kommunalpolitik sein wird.

Veröffentlicht: 25.05.2014 16:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 03.08.2014 22:08

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.