Mitgliederversammlung Palenberg-2013

Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Übach-Palenberg, Gerhard Gudduschat, wurde jetzt im Rahmen der turnusgemäßen Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Palenberg als Ortsverbandsvorsitzender einstimmig bestätigt. Ebenfalls einstimmig wurden Oliver Walther und Johannes Nievelstein für die nächsten zwei Jahre zu seinen Stellvertretern bestimmt. Zu Beisitzern im Palenberger CDU-Ortsverbandsvorstand sind durch einstimmiges Votum Matthias Wolter und Heinz Salomon gewählt worden.

Palenbergs Vorstand mit dem Bürgermeister, seinem Stellvertreter und dem Stadtverbandsvorsitzenden - (Foto Josef Thelen)
Palenbergs Vorstand mit dem Bürgermeister, seinem Stellvertreter und dem Stadtverbandsvorsitzenden - (Foto Josef Thelen)

Bevor die Wahlgänge unter der Leitung von Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) erfolgten, berichtete der Palenberger CDU-Ortsverbandsvorsitzende Gerhard Gudduschat der erfreulich großen Versammlungsgruppe ausführlich über die ortsteilbezogenen CDU-Aktivitäten. Besondere Aufmerksamkeit bei den Anwesenden erhielten seine Ausführungen zum Thema „Antrag des CDU-Ortsverbandes Palenberg auf Errichtung eines Zebrastreifen an der Poststraße“. Aufgrund des CDU-Antrages wurde die Machbarkeit durch die städtische Verwaltung überprüft und in den politischen Gremien ausführlich behandelt. Letztendlich scheiterte der Antrag an der miserablen Haushaltslage der Stadt. Allerdings wurde eine neue Prüfung eingeleitet, ob die Installation eines „Schülerlotsen“ den die Poststraße auf dem Weg zur Grundschule querenden Kindern Sicherheit auf dem Schulweg geben kann. Erfolgreich war eine andere CDU-Initiative, aufgrund derer jetzt ein Schülerlotse an der Kirchstraße für Sicherheit sorgt. Das CDU-Wahlversprechen „Öffnung der Aachener Straße“, im Rahmen der letzten Kommunalwahl gemacht, konnte bisher – ebenfalls aus finanziellen Gründen - nicht realisiert werden. Allerdings stehen in den Haushaltsjahren 2013/2014 bis zu 46.000 € zur Verfügung, um dieses Wahlversprechen in Angriff zu nehmen und damit den Stadtkern Palenberg und die dortigen Geschäfte wieder besser erreichbar zu machen.

Kurz ging Gerhard Gudduschat in seiner Rolle als CDU-Fraktionsvorsitzender auf beabsichtigte Straßenbelagserneuerungen in der Kastellstraße, der Waldstraße sowie in der Kirchstraße zwischen Aachener Straße und Mühlenweg ein, für die der Rat der Stadt Übach-Palenberg mit den Stimmen der bürgerlichen Koalition Gelder in den Haushalt der Jahre 2014 bis 2016 eingeplant hat. Ebenfalls berichtete Gerd Gudduschat, dass mit den Stimmen der CDU Einsparungen bei der Arbeit politischer Gremien beschlossen wurden. Hier ist insbesondere die Reduzierung der pauschalen Aufwandsentschädigung für Stadtverordnete auf den gesetzlichen Mindestsatz zu nennen.

Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) gab in seinem Kurzreferat einen Überblick über aktuelle Arbeitsschwerpunkte der städtischen Verwaltung.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde die deutlich erkennbare Problematik „Geschäftsraumleerstände in Palenberg“ erörtert. Die CDU-Palenberg zeigte sich hierüber besorgt. Aus dieser Besorgnis heraus wurde die Forderung laut, dass hier dringend gegengesteuert werden muss. Auch Thema des Abends waren die aktuellen Mitgliederzahlen. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels rief CDU-Stadtverbandsvorsitzender Günter Weinen dazu auf, junge Mitglieder für die CDU zu werben. Für eine CDU, die insbesondere in Übach-Palenberg trotz der „Schuldenerblast“ dynamisch und zielorientiert agiert.

Veröffentlicht: 25.05.2014 15:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 03.08.2014 22:08

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.