Wahlkampfauftakt zur Bundestagswahl

Reichlich ins Staunen gerieten am Samstag, den 10. August 2013, viele Übach-Palenberger Bürgerinnen und Bürger. Der Grund rollte auf zwei Rädern durch alle Stadtteile. Zu einer Radtour der besonderen Art hatte der CDU Stadtverband Übach-Palenberg als Sommerferienaktivität eingeladen.

gleich geht es los
gleich geht es los

An der Spitze der über 30 Personen zählenden Radfahrergruppe fuhr neben CDU-Urgestein Josef Fröschen, der die Tour organisiert hatte, der Bundestagskandidat der CDU im Kreis Heinsberg, Wilfried Oellers, mit durch Übach-Palenberg. Weder überhört noch übersehen werden konnte die mitgliederstarke Radlergruppe, fuhr doch Guido Grein mit seinem „Oldie-Traktor und zugehörigem Anhänger“ als Begleitung mit. Sowohl der „Oldie-Traktor“ als auch der Anhänger waren mit bunten CDU-Motiv-Plakaten geschmückt. Zudem sicherte ein FIAT-Dukato mit Bundestagswerbung für Wilfried Oellers die Fahrradfahrergruppe als letztes Fahrzeug auf den nachfolgenden Verkehr ab.

on tour
on tour

An vielen Stellen des sich bei guten Witterungsbedingungen von bester Seite zeigenden Übach-Palenbergs, wurde bei dieser Tour Werbung für und durch den CDU-Bundestagskandidaten gemacht. Dass die Stimmung für den CDU-Bundestagskandidaten Wilfried Oellers in Übach-Palenberg richtig gut ist, zeigte sich an diesem Tag bei diversen Gelegenheiten, wurde doch an vielen Punkten des Stadtgebietes angehalten und das Gespräch mit Übach-Palenberger Bürgerinnen und Bürgern gesucht. Eine Vielzahl von Übach-Palenbergerinnen und Übach-Palenbergern freute sich, den CDU-Bundestagskandidaten auf solch ungewöhnliche Art und Weise kennen zu lernen und wünschten sowohl ihm ganz persönlich als auch der CDU-Bundeskanzlerin mit ihrer Mannschaft für den Wahltag alles erdenklich Gute.

Veröffentlicht: 25.05.2014 16:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 03.08.2014 22:08

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.