Aufsetzen des Maibaums

Auch in diesem Jahr zeigte der Löschzug Übach der Freiwilligen Feuerwehr besonderes Engagement in der Brauchtumspflege. Dank der vom Löschzug ausgegangenen Initiative und auch der des Gastwirtsehepaares Spiertz wurde der Brauch des „Maibaumaufsetzens“ am 30. April gepflegt. Im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch sowie der fast kompletten Vorstandsriege der CDU Übach-Palenberg und einer großen Schar Übach-Palenberger Bürgerinnen und Bürger zeigte sich die Spitze des Maibaumes in diesem Jahr nicht besonders widerspenstig, als sie mit mittels Feuerwehrdrehleiter auf den hohen Holzstamm durch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aufgesetzt wurde. Die Privatmusikapelle Scherpenseel sorgte derweil für frühlingshafte musikalische Unterhaltung.

In kurzen Worten dankte Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch in seiner Ansprache allen, die zum Gelingen des „Maibaumaufsetzens“ betrugen. Sein besonderer Dank galt den Übacher Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden für ihr tolles Engagement sowie auch dem Wirtsehepaar Spiertz, die auf dem Rathausplatz wieder ein Festzelt hatten aufbauen lassen, in dem bis in den frühen Morgen „in den Mai getanzt wurde“.

Veröffentlicht: 24.05.2016 23:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 21.06.2016 22:06

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.