Großübung Katastrophenschutz

Am Samstag, den 16. April 2016 fand auf dem Gelände der Firma Saurer-Schlafhorst in Übach-Palenberg eine Großübung mit cirka 350 beteiligten Einsatzkräften von Feuerwehr, Sanitätseinheiten und Katastrophenschutz statt. Die Übungslage ging von einem Chemieunfall im Werk aus, bei dem eine größere Anzahl von Menschen verletzt worden waren.
Bei der Übung wurde das Zusammenspiel der diversen eingesetzten Einheiten geübt. Insbesondere wurde der Betrieb eines „Behandlungsplatzes 50“, bei dem etwa 50 Patienten pro Stunde behandelt werden können um anschließend an die Krankenhäuser in der Region weitergeleitet zu werden, trainiert. Das bedeutete einen riesigen logistischen Aufwand. 
Zum Abschluss der mehrständigen Übung, bei der die Carlstraße im Bereich des Einsatzgebietes total gesperrt war, waren die Verantwortlichen Leiter der diversen Einrichtungen ebenso mit den gesehenen Leistungen zufrieden wie die politischen Vertreter vor Ort, zu denen neben Landrat Stephan Pusch (CDU) auch Übach-Palenbergs Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU) zählten.
 

Bilderalbum zum Artikel:

Veröffentlicht: 03.05.2016 22:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 03.05.2016 22:05

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.