Schenke Nico ein zweites Ohr

Unser 1. Stv. Bürgermeister Peter Fröschen, der in Personalunion als stv. Stadtverbandsvorsitzender der CDU Übach-Palenberg fungiert, ist auch in seinem Privatleben sozial sehr engagiert, ohne dass dies von ihm besonders herausgestellt wird. Er hilft lieber im Stillen.

Der besondere Fall des 15-jährigen Nico Eyssen aus Übach-Palenberg ist ihm aber besonders wichtig, so dass er die Stille verlässt auf diesen besonderen sozialen Sonderfall hinweist.

Nico wird operiert.

Ihm wird ein zweites Ohr geformt. Nico wurde als Frühchen geboren, wog damals gerade einmal  1450 Gramm und war körperlich nicht voll ausgebildet. Ihm fehlt seit Geburt das rechte Ohr. Sicherlich ist es nachvollziehbar, dass dieser körperliche Makel nicht gerade angenehm ist.

Heute ist jedoch alles möglich, auch dass einem jungen Menschen durch gute Ärzte ein fehlendes Ohr ersetzt wird, um seine Lebensqualität zu normalisieren.

Leider sind in unserem Sozialstaat, der für viele Menschen aus Solidargemeinschaft eintritt, nicht alle Wünsche zu erfüllen. Auch den Krankenkassen sind in Hinsicht auf soziale Leistungen Grenzen gesetzt. So kommt es, dass die Krankenkasse von Nico nicht alle Kosten übernehmen kann.
Seine Mutter ist am Ende ihrer finanziellen Mittel und so ist Nico auf Spenden angewiesen.

Wer die Aktion "Nico hört zu " unterstützen möchte, kann auch einen Betrag – und sei er noch so klein - auf das Konto IBAN: DE 91 390 700 240 363 550 560 überweisen.

Alles Gute für Dich Nico !

Veröffentlicht: 28.07.2016 00:07

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 28.07.2016 00:07