Maibaumaufsetzen

Wieder zeigte der Löschzug Übach der Freiwilligen Feuerwehr besonderes Engagement in der Brauchtumspflege. Denn aufgrund der vom Löschzug ausgegangenen Initiative und auch durch den Einsatz des Gastwirtsehepaares Spiertz konnte der Brauch des „Maibaumaufsetzens“ auch in diesem Jahr wieder am 30. April gepflegt werden.

Bei sonnigem Wetter machte der Aufenthalt auf dem Rathausplatz richtig Spaß und Freude. Im Gegensatz zu den Vorjahren zeigte sich auch der Maibaum kooperativ und wurde von den tatkräftigen Feuerwehrleuten im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch sowie der fast kompletten Vorstandsriege der CDU Übach-Palenberg sowie einer großen Schar Übach-Palenberger Bürgerinnen und Bürger auf den hohen Holzstamm aufgesetzt. Dabei kam neben dem menschlichen Knowhow auch die Drehleiter der Feuerwehr zum Einsatz. Für die frühlingshafte musikalische Untermalung sorgte die Privatmusikapelle Scherpenseel in gewohnt toller Manier.

Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch dankte in seiner Ansprache allen, die zum Gelingen des „Maibaumaufsetzens“ betrugen, wobei er die Übacher Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden für ihr tolles Engagement sowie auch dem Wirtsehepaar Spiertz, die auf dem Rathausplatz wieder ein Festzelt hatten aufbauen lassen, besonders heraushob. Nach dem offiziellen „Maibaumaufsetzen“ ging es dann in das Festzelt, wo gute Gelegenheit bestand, „in den Mai zu tanzen“.

Bilderalbum zum Artikel:

Veröffentlicht: 08.05.2017 00:05

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 08.05.2017 00:05

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.