Mitgliederversammlung OV Übach

Bei der Ende letzten Jahres stattgefundenen Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Übach konnte sich CDU-Ortsverbandsvorsitzender Walter Junker über eine große Anzahl von CDU-Mitgliedern freuen, die seiner Einladung in die Restauration der VfR-Tennisabteilung gefolgt waren.

Recht lang war die Liste mit Aktivitäten, die der Übacher CDU-Ortsverbandsvorsitzende vorzutragen hatte. So standen auf seiner Liste jeweils zwei Wahlbezirksbegehungen in jedem der fünf Wahlbezirke, die der Ortsverband Übach betreut. Bei allen diesen Wahlbezirksbegehungen wurden verbesserungswürdige Sachlagen festgestellt, die durch den OV-Vorstand jeweils der Stadtverwaltung gemeldet wurden. Teilweise nur Kleinigkeiten, oftmals aber auch akute Gefährdungen darstellend, waren darunter. Hierzu zählten lose und damit für Nutzer gefährliche Treppenstufen an öffentlichen Wegen, Straßenbeleuchtungen, die durch Baumbewuchs überwuchert wurden, gefährdende Bodenabsenkungen auf Gehwegen und anderes mehr. Alle zwei Monate trafen sich die Übacher CDU-Vorstandsmitglieder zu ihren Vorstandssitzungen, bei denen Problematiken erörtert wurden und hieraus wieder ein Schriftverkehr mit der Stadtverwaltung entstand. Auch über die von April bis November eines jeden Jahres notwendigen Arbeiten an den öffentlichen Beeten in der Carolus-Magnus-Straße, für die der CDU Ortsverband im Jahr 2013 die Pflegepatenschaft übernommen hatte, konnte der Ortsverbandsvorsitzende berichten. Leider werden die Beete von unbedachten Bürgerinnen und Bürgern immer noch als Mülleimer betrachtet. So besteht eine Hauptaufgabe darin, die Beete bei jedem Pflegegang von Unrat zu befreien. Auch Vandalismus ist hier oft vorzufinden. So mussten die Bepflanzungen im Bereich der Buchhandlung Funken bis zu Bäckerei Mertens im Jahr 2016 allein drei Mal komplett erneuert werden. Dennoch wird die Übacher CDU auch weiterhin die Beetpflege im Rahmen der Patenschaft durchführen.

Der neue Vorstand des OV Übach

Unter der Leitung von Lars Kohnen, dem Internetbeauftragten des CDU-Stadtverbandes, wurden die erforderlichen Neuwahlen des Vorstandes durchgeführt. Walter Junker wurde einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt des CDU-Ortsverbandsvorsitzenden bestätigt. Zu seinem Stellvertreter bestimmten die CDU-Mitglieder Ralf Gottschlich. Schriftführer bleibt René Langa. Als Beisitzerinnen bzw. Beisitzer wurden Hilde Junker, Regina Buckenhofer und Herbert Görtz gewählt. Die gewählten Vorstandsmitglieder werden auch weiterhin durch den Übacher CDU-Kreistagsabgeordneten Heinz-Gerd Kleinjans und die Stadtverordneten Peter Fröschen und Bernd Brade in ihrer Vorstandsrbeit unterstützt. Es freut die Vorstandsmitglieder, dass auch der Ehrenvorsitzende des Übacher CDU-Ortsverbandes, Guido Bey, wann immer es ihm möglich ist, weiterhin gerne an den Vorstandsitzungen teilnimmt und so seine langjährigen kommunalpolitischen Erfahrungen einbringt.

Veröffentlicht: 29.01.2017 19:01

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 29.01.2017 19:01

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.