Landpartie

Über viele Jahre hinweg hatten sich die unter der Schirmherrschaft des CDU-Stadtverbandes Übach-Palenberg jährlich durchgeführten Busreisen, zunächst in die neuen Bundesländer, später auch zu anderen Zielen, zu einer Tradition entwickelt.

Treppe in Frelenberg

Vor seinem so plötzlich und unerwartet eingetretenen Tod, der Fred Fröschen im Januar 2017 bei einer Wanderung mit Freunden in der Scherpenseeler Heide ereilte, hatte er für „sein Frelenberg“ noch ein ganz großes Projekt angefangen.

Erinnerung an Fred Fröschen

Am 9. Januar 2017 verstarb unser CDU- und -Ratskollege Fred Fröschen plötzlich und unerwartet.

Der Tod ereilte ihn, der noch voller Tatendrang und guter Ideen für „sein Frelenberg“ war, bei einer Wanderung mit Ehefrau Margret und Freunden in der Scherpenseeler Heide.

Anträge der CDU Ratsfraktion April

Unsere Anträge für die Ratsitzung am 26.4.2018 befassen sich mit

- Bennung der neuen Straße an der Thornstraße, Vorschlag: Thornwiese

- Prüfen der aktuellen Bußgelder für Verunreinigungen im öffentlichen Raum

- Prüfen der Möglichkeit zur Nutzung eines privaten Sicherheitsdienstes

https://www.up-rat.de/sessionnetbi/to0040.php?__ksinr=632

Besuch beim TuS09 Rot-Weiß Frelenberg

Am 16.03.2018 besuchte der Stadtverband Übach-Palenberg der CDU unter Führung seines Stadtverbandsvorsitzenden Oliver Walther den TuS 09 Rot-Weiß Frelenberg auf dessen Clubanlage.

Rosenmontag

„Wenn et Trömmelche jeht ….“  geschieht in jedem Jahr an Rosenmontag vor dem Elektro-Fachgeschäft unseres 1. Stellvertretenden Bürgermeisters Peter Fröschen in der Carolus-Magnus-Straße im Ortsteil Übach etwas Wunderbares und gleichzeitig Unglaubliches!

Neujahresempfang der FU

Mit einer recht großen Abordnung war die Übach-Palenberger Frauen Union in diesem Jahr beim Neujahrsempfang der Frauen Union Kreisverband Heinsberg am Sonntag, den 14.01.2018 im Heinrich-Köppler-Haus in Heinsberg vertreten. 

Besuch Bundespolizei

Im Januar 2018 besuchte der CDU Ortsverband Scherpenseel/Windhausen/Siepenbusch/ Zweibrüggen mit unserem Bürgermeister Wolfgang Jungnitisch und dem Stadtverbandsvorsitzenden Oliver Walther die Bundespolizei in Aachen.