Adventfrühstück im Café Plum

Am 8. Dezember 2018 und damit an Tag Eins n.M. (= nach Merkel) und neuer CDU-Zeitrechnung trafen sich die Mitglieder und Freunde der CDU in Übach-Palenberg zum Adventfrühstück im Café Plum im Ortsteil Übach. Es handelte sich bei der diesjährigen Feier bereits um das 10. in Jahresfolge stattfindende Treffen dieser Art. Das zeigt, dass auch die Übach-Palenberger CDU an bewährte Traditionen festhält. Dennoch war es bei dieser adventlichen Feier etwas anders als in den Vorjahren. Die Jahresjubilare waren nämlich – entgegen der sonstigen Handhabung – bereits bei der im Sommer stattgefundenen Mitgliederversammlung besonders geehrt worden. Im Sommer gab es dann auch für die Jubilare bereits die entsprechenden Urkunden und Ehrenabzeichen der CDU. Dennoch wurden die Jubilare auch bei der adventlichen Feier nochmals namentlich durch den CDU-Stadtverbandsvorsitzenden genannt. 40 Jahre waren der CDU als Mitglieder treu: Günter Peters, Heinz-Jürgen Int-Veen und Hans-Josef Führen. Für 25-jahrige treue Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands konnten in 2018 Gabi Wienands und Trudi Weinen im Sommer geehrt werden. Neben den nochmaligen Glückwünschen überreichte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Oliver Walther den anwesenden Jubilaren ein kleines aber feines Präsent unter dem Applaus der gut aufgelegten Gesellschaft. Nach dem kurzen offiziellen Teil wurde dann dem bekannt guten, vielfältigen und wohlschmeckenden Buffet im Café Plum ausgiebig zugesprochen.

Zwischendurch nutzte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Oliver Walther die besondere Gelegenheit und dankte Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch, seinem 1. Stellvertreter Peter Fröschen, dem Fraktionsvorsitzenden Gerhard Gudduschat und den CDU-Ratsmitgliedern sowie den CDU-Mitgliedern in den diversen Fachausschüssen und natürlich auch den vielen Aktiven in den sechs CDU-Ortsverbänden, den Untergliederungen von Senioren Union, Frauen Union und Junge Union für die im Jahr 2018 geleistete gute Arbeit. Sein ganz besonderer Dank galt allen CDU-Mitgliedern für die gehaltene Treue zur CDU. Gleichzeitig zog er eine kurze Bilanz zu dem am Vortag in Hamburg stattgefundenen CDU-Bundesparteitag, aufgrund dessen die aus dem Kreis Heinsberg in Bundestag und Landtag vertretenen CDU-Politiker leider nicht am adventlichen Beisammensein dabei sein konnten und sich für ihr Fernbleiben im Vorfeld beim Oliver Walther entschuldigt hatten.

Nach dem ausgiebigen Frühstück blieben die CDU-Mitglieder und ihre Freunde noch gerne weiter in gemütlicher Runde zusammen. Bei vielen anregenden Gesprächen war dann auch wieder die aktuelle Tagespolitik Thema.

Veröffentlicht: 09.12.2018 22:12

Autor: Walter Junker

Letzte Änderung: 09.12.2018 22:12

500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Error has been logged.