Landpartie

 

Über viele Jahre hinweg hatten sich die unter der Schirmherrschaft des CDU-Stadtverbandes Übach-Palenberg jährlich durchgeführten Busreisen, zunächst in die neuen Bundesländer, später auch zu anderen Zielen, zu einer Tradition entwickelt. In den letzten Jahren hatten Fred und Josef Fröschen diese mehrtägigen Busreisen organisiert und für die Teilnehmer immer zu schönen Erlebnissen werden lassen. Darauf aufbauend luden erstmals in diesem Jahr die „Freunde und Förderer der CDU in Übach-Palenberg“ unter der organisatorischen Leitung von Josef Fröschen zu einer „Landpartie“ ein. Am Samstag, den 2. Juni traf sich eine stattliche Reisegruppe, um am Place-Rosny-sous-Bois einen Reisebus zu besteigen und in Richtung Nettetal zu fahren. Stadtverbandsvorsitzender Oliver Walther freute sich, neben zahlreichen Mitgliedern und Freunden der CDU, auch Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch und seinen 1. Stellvertreter Peter Fröschen begrüßen zu können. Er wünschte allen eine gute Fahrt und dankte besonders dem Organisator Josef Fröschen für die Vorbereitung.

Dann ging es direkt nach Nettetal zum Reiterhof Winkelmann, auf dem bereits der von drei belgischen Kaltblutpferden gezogene große Planwagen wartete, in den die Reisegruppe umstieg. Gemütlich aber manchmal auch im leichten Trab ging es durch die Hinsbecker Schweiz zum Naturschutzzentrum Krickenbecker Seen, an dem gerade ein Umwelttag stattfand. Dort konnten sich die Besucher über umweltrelevante Dinge, wie z. B. Solarnutzung und umweltfreundlicher Verkehr, informieren und im Umweltzentrum selbst über den Naturraum der Krickenbecker Seen.

 

Auf dem Rückweg erfuhren die Reiseteilnehmer, dass die schweren aber dennoch wunderschönen belgischen Kaltblüter, die sie zurück zum Reiterhof brachten, je 900 bis 1000 kg wogen und in der Lage sind, das doppelte ihres Körpergewichts zu ziehen. Es wurde zur allgemeinen Freude auch berichtet, dass auf dem Reiterhof noch 25 dieser selten gewordenen Pferderasse und auch einige Fohlen gehalten werden.

Bevor es dann wieder nach Hause ging, gab es auf dem Reiterhof in gemütlicher Runde noch Gegrilltes, leckere Salate und dazu die passenden Getränke.

 

Veröffentlicht: 15.06.2018 13:06

Autor: Günter Weinen

Letzte Änderung: 15.06.2018 13:06